8.Mai 45 Befreiungstag EN
 
  DIE BEFREIUNG
  => DIE BEDEUTUNG DES 8.Mai 1945-TAG DER BEFREIUNG
  AUFRUF 8.Mai 2010-65.Jahrestag
  8.Mai 2010 Veranstaltungen-Witten
  AUFRUF 8.Mai 2009 - WITTEN
  8.Mai 2009-Veranstaltung-Witten
  8.Mai 2008-Veranstaltungen-Witten
  8.Mai 2005-Veranstaltung-Witten
  8.Mai 2001-Veranstaltung-Sprockhövel
  8.Mai 45 -Tag der Befreiung international
  Parteien u. Organsiationen zum 8.Mai
  Befreiung im EN-Kreis
  Widerstand im EN-Kreis
  Verfolgung im EN-Kreis
  Zwangsarbeit im EN-Kreis
  Gedenkstätten in und um den EN-Kreis
  Jahrestage
  Verlinkte Seiten
  Kontakt
  Gästebuch
DIE BEFREIUNG




May, 8th 1945: Liberation - what else!

 

Zum  Jahrestag der Befreiung

Aus einem Aufruf der FIR*: 

Die Menschheit erlebte am 8. Mai 1945 die endgültige militärische Zerschlagung des deutschen Faschismus. Dieses Datum markiert den Sieg über das menschenverachtende Regimes des Hitler-Faschismus. Die faschistischen Weltherrschaftspläne wurden durch das gemeinsame Handeln der Antihitlerkoalition gestoppt.

Es waren die Angehörigen der Streitkräfte der Alliierten, vor allem die Angehörigen der sowjetischen Armee, die die Hauptlast des Krieges trugen, die diese Bedrohung auch militärisch zerschlugen.
Es waren die Partisanen und Widerstandskämpfer in allen vom deutschen Faschismus okkupierten Ländern, die ihr Leben einsetzten für die Freiheit ihrer Heimat.

Teil dieser Antihitlerkoalition waren auch deutsche Antifaschisten, die illegal in Deutschland, in den Reihen der Partisanen oder gemeinsam mit den alliierten Streitkräften für die Befreiung ihres eigenen Landes kämpften.

Der 8. Mai 1945 ist damit der Tag der Befreiung für alle vom deutschen Faschismus bedrohten Völker, für die Inhaftierten der faschistischen Konzentrationslager, die noch in der Agonie des NS-Regimes auf Todesmarsch geschickt worden waren, für die Zwangsarbeiter, die in verschiedenen Formen Sklavenarbeit für die deutsche Industrie, die Landwirtschaft und Kriegspolitik leisten mussten, für die Nazigegner in Deutschland selber.

Wir erinnern anlässlich dieses Jahrestages auch daran: Der 8. Mai 1945 markiert den Beginn einer neuen Politik in den internationalen Beziehungen. Die Gemeinsamkeit des Handelns aller Nazigegner schuf die Grundlage für die Gründung der Vereinten Nationen und die Fixierung von Grundlagen des Völkerrechts, die die Basis für die Verfolgung und Verurteilung der Hauptkriegsverbrecher im Nürnberger Tribunal darstellten. Die gemeinsame Losung aller Antifaschisten hieß damals "Nie wieder!"

Gemeinsam mit den Angehörigen heutiger Generationen handeln wir gegen Neofaschismus und extreme Rechte, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus, gegen Krieg und Terrorismus sowie deren gesellschaftliche Wurzeln.

Ausgehend von der Gemeinsamkeit im Handeln gegen die faschistische Barbarei treten die Mitgliedsorganisationen der FIR heute ein für Frieden, für politische und soziale Menschenrechte für Demokratie. So schaffen wir eine "neue Welt des Friedens und der Freiheit!"


FIR*:
Fédération Internationale des Résistants
(Förderation der internationalen Widerstandskämpfer)


Schwur von Buchenwald

Schwur von Buchenwald
(Originalmanuskript)


Plakat der VVN-BdA zur Befreiung

VIDEOS ZUM LIED
http://www.youtube.com/results?search_query=DIE+MOORSOLDATEN&aq=f

video
 
espxxx...wir sind die moorsoldaten emsland emslandlager kz konzentrationslager lilli marleen hannes wader ossietzky carl von 


 

DIE MOORSOLDATEN

Em Am Em H7 Em (D)
Wohin auch das Auge blicket -
Moor und Heide nur ringsum
G Am Em H7 Em
Vogelsang uns nicht erquicket -
Eichen stehen kahl und krum

Em Am Em H7 Em (D)
Hier in dieser öden Heide -
ist das Lager aufgebaut
G Am Em H7 Em (D/F#)
Wo wir fern von jeder Freude -
hinter Stacheldraht verstaut

G D Em H7 (C) Em
Wir sind die Moorsoldaten -
und ziehen mit dem Spaten ins Moor

Em Am Em H7 Em (D)
Morgens ziehen die Kolonnen -
durch das Moor zur Arbeit hin
G Am Em H7 Em
Graben bei dem Brand der Sonne -
doch zur Heimat steht der Sinn

Em Am Em H7 Em (D)
Auf und nieder geh'n die Posten -
keiner, keiner kann hindurch
G Am Em H7 Em (D/F#)
Flucht wird nur das Leben kosten -
vierfach ist umzäunt die Burg

G D Em H7 (C) Em
Wir sind die Moorsoldaten -
und ziehen mit dem Spaten ins Moor

Em Am Em H7 Em (D)
Doch für uns gibt es kein' Klagen -
ewig kann nicht Winter sein
G Am Em H7 Em (D/F#)
Einmal werden froh wir sagen -
Heimat du bist wieder mein

G D Em H7 Em (D)
Dann ziehn die Moorsoldaten -
nicht mehr mit dem Spaten ins Moor
G D Em H7 C Em
Dann ziehn die Moorsoldaten -
nie mehr mit dem Spaten ins Moor

 
   
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=